DSC_4999.jpg

Ergotherapie

Ergotherapie in der Neurologie & Geriatrie

Menschen, welche aufgrund von neurologischen Erkrankungen oder Schädigungen im zentralen Nervensystem Einschränkungen in ihrer Handlungsfähigkeit erleben, können von einer gezielten ergotherapeutischen Behandlung profitieren. Auch altersbedingte Schwierigkeiten werden in der Ergotherapie gemeinsam angegangen. Dafür werden individuelle Kompensationen oder neue Lösungsansätze schrittweise erarbeitet und in den Alltag integriert. Eine Verbesserung der Lebensqualität steht im Zentrum der Therapie, dazu gehören die Teilhabe an der Gesellschaft und die zufriedenstellende Ausführung von Aktivitäten des täglichen Lebens.

Unsere Behandlungsmethoden beinhalten:

  • Bobath-Konzept
  • Hilfsmittelberatung
  • Spiegeltherapie
  • Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie
  • Konzentrations- und Hirnleistungstraining
  • Alltagstraining
  • Robotik

Die Therapie wird durch Assessments (Fragebögen, Kraftmessungen und wissenschaftlich basierte Testungen) engmaschig begleitet, damit die Verbesserung des Gesundheitszustandes messbar gemacht werden kann. Eine optimale Absprache mit dem behandelnden Arzt führt zusätzlich zu einer reibungslos verlaufenden Therapie.

Nach Abschluss der Therapie werden die Patient:innen bei Bedarf weiter begleitet, da der nachhaltige Therapieerfolg entscheidend ist. Um den erreichten Gesundheitszustand zu erhalten, steht das Rehazentrum in Zusammenarbeit mit Kieser Training zur Verfügung. Die Patient:innen profitieren dabei langfristig von der Zusammenarbeit zwischen VAMED und Kieser und dem gebündelten Know-how.

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich direkt an das Therapiepersonal

Kontakt

Therapiepersonal 058 206 08 40
E-mail senden